Grundschule Lauerholz

Schul-ABC

Unterricht

Grundlage für Unterricht und Erziehung sind das Schulgesetz und der Lehrplan des Landes Schleswig-Holstein sowie bundesweit vorgegebene Lernstandards für die Grundschule. Bildungsziele und Unterrichts- und Erziehungsgrundsätze sind hier verbindlich vorgegeben. Grundschulkinder unterscheiden sich auf vielfältige Weise. Daher sollen die Entwicklung und die Leistungen aller Kinder entsprechend ihren individuellen Voraussetzungen durch einen differenzierten Unterricht gefördert und gewürdigt werden. Individualisierung, Lernen in Lehrgängen und gemeinsames Lernen sind wesentliche Merkmale des Unterrichts. Einzelheiten regelt unser „Konzept für das Lernen aller Kinder“.

Unterrichtsbeginn

Die Zeit für den Schulweg soll so bemessen sein, dass die Kinder kurz vor Unterrichtsbeginn die Schule erreichen, damit der Unterricht pünktlich beginnen kann. Wir bitten Sie, uns bei der Entwicklung der Kinder zur Selbstständigkeit zu unterstützen und Ihr Kind den Weg durchs Schulhaus zu seinem Klassenraum alleine gehen zu lassen.

Nach oben scrollen